Antrag Energie Contracting 2010

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Schmiderer,

 

in Anbetracht unserer schwierigen Haushaltslage möchten wir der Verwaltung einen Auftrag des Inhalts erteilen zu prüfen, ob mit einem oder mehreren entsprechenden Contracting-Partnern mittel- bis langfristig die Einsparung von Energie (Licht, Strom, Wärme, Kälte) erreicht werden kann.

Nähere Informationen zum Thema bietet auch die Internet-Adresse: www.energieverbraucher.de , dort die Stichworte Contracting und Kommunen.

 

Zur weiteren Erläuterung:

Das Prinzip ist einfach: Die Verwaltung schreibt Energieeinsparmaßnahmen für Gebäude aus. Mit dem besten Bieter wird eine Vereinbarung getroffen. Der Contractor führt die Einsparmaßnahmen durch und bezahlt sie auch. Als Gegenleistung erhält er die tatsächlich eingesparten Energiekosten über einen vereinbarten Zeitraum von z.B. zehn Jahren. (Danach spart die Kommune).
Dadurch lassen sich Einsparungen zwischen dreißig und siebzig Prozent erzielen, belegt durch zahlreiche erfolgreiche Beispiele. Der Contractor macht ein Geschäft, die Verwaltung spart ganz beträchtlich, die Umwelt wird entlastet und Energie gespart.

Beim Contracting gewinnen beide Seiten: eine klassische win-win-Situation

 

Diese Vorteile sollten wir versuchen zu nutzen.

 

Mit freundlichen Grüßen
für die Grüne Liste Gemeinderatsfraktion

Petra Rupp-Wiese

Wünsche? Anregungen? Vorschläge? Kritik? All das senden Sie bitte per email an